Mai 20 2019 00:06:39
Navigation
· Startseite
· Suche
· Aktuelle Termine
· Inhaltsverzeichnis
2010
· Ausgabe 1
· Ausgabe 2
· Ausgabe 3
· Ausgabe 4
2011
· Ausgabe 5
· Ausgabe 6
· Ausgabe 7
· Ausgabe 8
· Sonderausgabe 2011
2012
· Ausgabe 1
· Ausgabe 2
· Ausgabe 3
· Ausgabe 4
· Ausgabe 5
· Sonderausgabe 2012
Tourseiten
· Sverker Tour 2012
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Seite 25 - Dezember 2010

Ausgabe Nr. 04/2010 Web-Zeitung für Freunde des Mittelalters Sonntag, 26. Dezember 2010


Buchrezension
Quitten
Geschichte - Anbau - Köstlichkeiten
Verlag
Neumann - Neudamm
http://www.neumann-neudamm.de

Beschreibung

Sie ist gelb und sieht zum anbeißen lecken aus, doch schmecken tut sie überhaupt nicht. Doch bereits zu biblischen Zeiten ist diese Kulturpflanze erwähnt und im Mittelalter war sie bereits in ganz Europa verbreitet. Dass man aus dieser inzwischen wieder in Mode gekommenen Frucht doch jede Menge leckeres machen kann, zeigt die Autorin in diesem bislang einzigartigen Buch über die Quitte. Mit großem Rezeptteil.

Über die Autorin

Claudia Diewald ist Jagdexpertin und Fach-Journalistin. Sie gründete den Verein Weiberrevier e.V. und die erste Jäger-Hotline Deutschlands. Die staatl. geprüfte Jägerin ist Waldpädagogin und Ausbilderin für Jungjäger.
Weblink: http://www.claudiadiewald.net/

Diewald Claudia / Scholz Ingeborg
Quitten
Geschichte - Anbau - Köstlichkeiten



Erscheinungsdatum: 31.10.2010
ISBN: 978-3-7888-1285-0
EUR 14,95 - Bestell Link

Rezension
Torsten Niehus

Obst ... nicht unbedingt mein Thema aber dieses Früchtchen ist mal was Besonderes.

Nicht Apfel und nicht Birne, gelb, verführerisch und äußerst schmackhaft, stellt sich die Quitte vor. Sicher, zunächst muss die Quitte zubereitet werden aber das, liebe Leute, lohnt sich auf jeden Fall. Wer ein wenig recherchiert im Internet wird feststellen, dass es die Quitte schon zu Zeiten der Römer gab. Inzwischen ist die Quitte eine fast vergessene Frucht, dabei ist sie ein Multitalent und auch im Bereich der Heilkünste zu finden.

Das Buch Quitten von Claudia Diewald und Ingeborg Scholz gibt uns eine wundervolle Übersicht über eben die oben angesprochenen Fakten und bereitet uns ein Feuerwerk an Gerichten, die mit der sonnengelben Frucht bereitet werden können. Leuchtende Bilder, nachvollziehbare Rezepte und Zubereitungstipps sind auch für Nichtkenner der Quitte ein Erlebnis. Schon alleine deswegen gehört das Buch in jede gute Küche.




Erscheinungsweise: Zweimonatlich Vervielfältigung nur mit Genehmigung Impressum

Adsense
Wandtattoo selber machen





TapeRay - Wandtattoo Community

Wandmotive | Wandtattos | Aufkleber
1,522,900 eindeutige Besuche