Januar 23 2019 23:54:51
Navigation
· Startseite
· Suche
· Aktuelle Termine
· Inhaltsverzeichnis
2010
· Ausgabe 1
· Ausgabe 2
· Ausgabe 3
· Ausgabe 4
2011
· Ausgabe 5
· Ausgabe 6
· Ausgabe 7
· Ausgabe 8
· Sonderausgabe 2011
2012
· Ausgabe 1
· Ausgabe 2
· Ausgabe 3
· Ausgabe 4
· Ausgabe 5
· Sonderausgabe 2012
Tourseiten
· Sverker Tour 2012
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mittelalter Topliste
Mittelaltermagazin Topliste
Ausgabe 3 - Verlagsmeldungen

Ausgabe Nr. 03/2010 Webmagazin / Webzeitung für Freunde des Mittelalters Sonntag, 17. Oktober 2010


Aktuelle Verlags Meldungen  

Droemer Knaur startet neobooks.com – die Online-Plattform für innovative Autoren

 

München, den 1. Oktober 2010   

 

Heute, am 1. Oktober geht die Verlagsgruppe Droemer Knaur mit neobooks.com online. neobooks.com ist eine Plattform, die Belletristik und Sachbücher in neuen Publikationsformen anbietet. Sie ermöglicht Autoren mit professionellen Ambitionen, ihre Texte zugleich einem sachkundigem Verlagsteam und einer Community aus Lesern und anderen Autoren zu präsentieren. Die Verfasser erhalten auf diese Weise ein unmittelbares Feedback und kompetente Kritik an ihrem Werk.

 

Auf neobooks.com lädt die Verlagsgruppe Droemer Knaur als erster Publikumsverlag die Leser ein, durch Kommentare oder Rezensionen aktiv am Prozess von der Idee bis zur Publikation mitzuwirken. Vierteljährlich wählt das neobooks-Lektorat aus zehn Texten, die von der Community am besten bewertet werden, einzelne Werke aus, die professionell betreut und als eBook (E-riginal) und/oder als Knaur Taschenbuch veröffentlicht werden. Darüber hinaus wird das neobooks-Team aber auch Schreibprojekte starten, Autoren für verschiedene Projekte über die Plattform suchen und zusammen mit der Community neue, verlagsnahe e-Produkte, wie z.B. Apps entwickeln.  

 

Auf neobooks.com wird demnächst auch der Vertrieb im Selfpublishing angeboten. Für den Autor ist die Veröffentlichung auf neobooks.com als ePUB, pdf oder Livebook kostenlos. Die Autoren können dagegen selbst festlegen, ob sie ihre Werke der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stellen oder einen Preis dafür verlangen.

 

neobooks ist ein digitales Imprint der Verlagsgruppe Droemer Knaur und stellt ein neues Geschäftsmodell im Digital Publishing Sektor dar. Die Plattform sichert den Autoren im self-publishing-Bereich 70% der Verlagseinnahmen sowie im E-riginals-Programm 30-50% zu. Basis dieses Modells ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Autor, Leser und Verlag. Es bietet unentdeckten Autoren die Chance auf einen Verlagsvertrag und Lesern die Chance, Einfluss auf elektronische Publikationen zu nehmen. Leser entdecken außerdem Lesestoffe, die als Printprodukte nicht erhältlich sind.  

 

Die Verlagsgruppe Droemer Knaur geht mit neobooks einen konsequenten Weg im E-Book-Markt: Digitale Produkte erfordern andere Strukturen in Akquise, Produktmanagement und Vertrieb als Printprodukte, dieser Entwicklung wird mit neobooks Rechnung getragen. „Mit neobooks schaffen wir ein Imprint, dass sich agil im schnelllebigen digitalen Markt bewegen kann und sowohl mit Lesern als auch jungen, online-affinen Autoren direkt vernetzt ist,“ so Geschäftsführer Christian Tesch. Als Vertriebspartner für die Produkte aus dem Imprint konnte buecher.de gewonnen werden.

 

Weiter zu neobooks hier: www.neobooks.com

Wie Sie ein Buch oder E-Book veröffentlichen
Tipps zum Veröffentlichen von Romanen und Sachbüchern


Es ist geschafft: Sie wollen Ihr Werk aus dem stillen Kämmerlein befreien und es veröffentlichen. Es ist also an der Zeit, Werbung in eigener Sache zu machen. Um Ihr Buch optimal zu präsentieren, sind die Vergabe eines ansprechenden, einprägsamen Covers und Titel ebenso ausschlaggebend wie ansprechende Begleittexte und ein schlüssiges Exposé.
Cover und Titel

Manchmal ist es mindestens so schwer, einen Namen für sein Buch zu finden wie für ein Kind. Aber so wenig Sie Ihrem Kind einen „Arbeitstitel“ geben und ihm „irgendwas“ anziehen, sollten Sie dies mit Ihrem Buch bei der Veröffentlichung auf neobooks tun.
 

Beschreibungstexte

Nach Cover und Titel sind diese Texte das erste, was die Leser von Ihrem Werk sehen – und auf dieser Grundlage entscheiden sie, ob Sie sich Ihr Werk genauer ansehen wollen oder nicht. Das heißt: Je aussagekräftiger und ansprechender Ihre Kurztexte sind, umso größer die Wahrscheinlichkeit, gelesen zu werden! Mehr
Exposé

Das Exposé fasst den Inhalt Ihres Werkes auf circa drei Seiten zusammen. Das klingt furchtbar wenig! Wer aber genau weiß, warum er sein Buch geschrieben hat, was in ihm steckt und warum das Buch unbedingt veröffentlicht werden muss, tut sich damit gar nicht zu schwer. Sollten Sie unsicher sein, sollten Sie sich noch einmal unsere Tipps zum Schreiben von Büchern vergegenwärtigen. Zur Erstellung Ihres Exposés orientieren Sie sich am besten an den W-Fragen: Wer? Wie? Was? Wo? Wann? Warum?

Zur Quellseite:
http://www.neobooks.com/ebook-veroeffentlichen




Erscheinungsweise: Zweimonatlich Verfielfältigung nur mit Genehmigung Impressum

Adsense
Wandtattoo selber machen





TapeRay - Wandtattoo Community

Wandmotive | Wandtattos | Aufkleber
1,460,631 eindeutige Besuche