März 26 2019 06:00:26
Navigation
· Startseite
· Suche
· Aktuelle Termine
· Inhaltsverzeichnis
2010
· Ausgabe 1
· Ausgabe 2
· Ausgabe 3
· Ausgabe 4
2011
· Ausgabe 5
· Ausgabe 6
· Ausgabe 7
· Ausgabe 8
· Sonderausgabe 2011
2012
· Ausgabe 1
· Ausgabe 2
· Ausgabe 3
· Ausgabe 4
· Ausgabe 5
· Sonderausgabe 2012
Tourseiten
· Sverker Tour 2012
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mittelalter Topliste
Mittelaltermagazin Topliste
Ausgabe 3 - 2012 - Buchrezensionen - Germanen & Kelten selbst erleben
Mittelaltermagazin - Praeco Medii Aevi
Ausgabe Nr. 03/2012 Webzeitung  Webmagazin  Mittelaltermagazin für Freunde des Mittelalters Sonntag, 20. Mai 2012


Und wieder zwei Neuerscheinungen aus dem Theiss-Verlag, die das Interesse an der Vergangenheit auf besondere Weise wecken und Lust machen,  Geschichte einmal anders zu erleben.

Germanen selbst erleben

Autoren: Juliane Schwartz, Florian Peteranderl
ISBN-13: 978-3-8062-2518-1
Erscheinungsjahr: 2012
Auflage: 1
Einband: Hardcover
Seiten: 96
Extras: 120 farbige Abbildungen
Verlag: Theiss
Preis: 14,95 €

 

Kelten selbst erleben

Autoren: D. Ade, T. Hoppe, K. Sieber-Seitz, A. Willmy
ISBN-13: 978-3-8062-2504-4
Erscheinungsjahr: 2012
Auflage: 1
Einband: Hardcover
Seiten: 96
Extras: 120 farbige Abbildungen
Verlag: Theiss
Preis: 14,95 €

Verlagstext: In germanischer Tunika und passender Flechtfrisur wie vor 2000 Jahren Getreide mahlen: Reenactment-Gruppen haben Konjunktur; gerade die Germanen gewinnen immer mehr Fans. Die Autoren zeigen ausgehend von archäologischen Funden wie unsere Vorfahren Utensilien angefertigt und genutzt haben – von Kleidung und Schmuck über Spielzeug bis zum kompletten Hausstand. Eine Fundgrube für alle, die gerne einmal in die Rolle eines Germanen schlüpfen würden, und gleichzeitig eine spannende Reise in eine vergangene Welt. Mit detaillierten Anleitungen zum Nachbauen!

 

Verlagstext: Bei einem Snack nach uraltem Rezept mit einem Becher Met anstoßen, stilecht in keltischer Hose, Schnabelschuhen und mit dem typischen Halsring: Reenactment-Gruppen haben Konjunktur; gerade die Kelten gewinnen immer mehr Fans. Die Autoren zeigen ausgehend von archäologischen Funden wie unsere Vorfahren Utensilien angefertigt und genutzt haben – von Kleidung und Schmuck über Spielzeug bis zum kompletten Hausstand. Eine Fundgrube für alle, die gerne einmal in die Rolle eines Kelten schlüpfen würden, und gleichzeitig eine spannende Reise in eine vergangene Welt. Mit detaillierten Anleitungen zum Nachbauen!
 

Rezension: Farbenfroh und reich bebildert kommen sie daher, die beiden neuen Bände aus der "Selbst erleben"-Reihe des Theiss-Verlages. Dem Vorwort folgt eine kurze Einführung in die benötigte Grundausstattung von Werkzeugen und Material, wobei manches in jedem Haushalt zu finden sein dürfte, anderes erst besorgt werden müsste. Der Band über die Germanen führt den Leser durch die Themen "Haus und Hof", die "Persönliche Ausstattung", "Gesellschaft und Leben", sowie "Handwerk und Haushalt". Am Ende stehen Einkaufstipps mit Bezugsadressen sowie weiterführende Literatur. Zu nahezu jedem Unterthema findet man eine Bauanleitung, ein Rezept oder eine How-to-do-Erklärung; so wird beim Hausbau die Fertigung einer Schilfmatte, bei der persönlichen Ausstattung ein Seifenrezept und beim Thema Handwerk und Haushalt eine traditionelle Methode zum Fisch-Räuchern erklärt. Die vielen Farbfotos vermitteln einen sehr guten Eindruck von Originalfunden, Repliken und heute möglichem Lagerleben. Nicht alle Anleitungen erschließen sich gleich gut, manchmal wären kleinere Schritte und genauere Erklärungen hilfreich, aber ich sehe diese Bände auch eher als Anregung und ersten Einstieg in die jeweilige Völkerbetrachtung. Für den Preis ist die Ausstattung der Buchreihe auf jeden Fall angemessen und sei somit jedem Einsteiger in dieses faszinierende Hobby wärmstens ans Herz gelegt!

 

Rezension: Der Titel über die Kelten ist etwas anders aufgebaut, er führt von "Kleidung und Textilien" über die "Ausstattung", "Essen und Trinken" bis hin zu "Zeitvertreib" und "Religion". Auch hier werden wieder viele Anleitungen geboten, vom Herstellen einer Handspindel über das Brettchenweben bis hin zu nachkochbaren Rezepten. Hochwertige Farbfotos erleichtern das Verständnis und vermitteln einen lebhaften Eindruck von der heutige Kelten-Szene. Erneut runden Hinweise zur weiterführenden Literatur und die Angaben zu Bezugsquellen für Werkzeug und Material das Buch sinnvoll ab. Auch dieser Band ist hervorragend für Themeneinsteiger geeignet und bereichert jedes Bücherregal von Reenactment-Interessierten.


Erscheinungsweise: Zweimonatlich Vervielfältigung nur mit Genehmigung Impressum

Adsense
Wandtattoo selber machen





TapeRay - Wandtattoo Community

Wandmotive | Wandtattos | Aufkleber
1,494,269 eindeutige Besuche